Neue Masche mit „Finanzagenten“

Es wird von Fällen in Deutschland berichtet, in denen „Finanzagenten“ in wieder einmal abgewandelter Weise geworben werden.

Demnach suchen angebliche Marktforschungsinstitute Personen, die als Verbraucher Bankkonten testen sollten. Wer dieses Angebot annimmt, solle auf seinen Namen ein Girokonto bei einer Online-Bank eröffnen. Das angebliche Marktforschungsinstitut lässt sich die Kontozugangsdaten geben, um, wie es behauptet, die gesamte Kontogebarung für Marktforschungszwecke genau verfolgen zu können.

Tatsächlich wird das Konto jedoch von den Hintermännern für die Zahlungsabwicklung von Fake-Shops oder Geldwäsche benutzt.

TIPP:

Alles, was mit Geld und Bankkonten zu tun hat, sollte sehr ernst genommen werden. Auch unter dem Deckmantel von „Marktforschung“ können sich betrügerische Absichten verbergen!

Quelle: https://www.augsburger-allgemeine.de/geld-leben/Bei-Anruf-Betrug-Vorsicht-vor-falschen-Marktforschungsfirmen-id54827481.html

0 Kommentare

Dein Kommentar

An Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns Deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

code