*** NEUAUSRICHTUNG *** INFORMATION ***

Seit der Gründung unseres Vereins sind nunmehr bereits fast zwei Jahre vergangen.

Es ist viel geschehen und wir haben viel erreicht: Vor allem unsere laufenden „AML-Cafés“ und das erste „AML-Compliance-Symposium“ haben nicht nur spannende Akzente zu aktuellen Themen gesetzt, sondern stets auch ausgezeichnetes Feedback erhalten. Dafür sind wir dankbar und darüber freuen wir uns. Insgesamt nehmen mittlerweile über 160 Personen im Rahmen ihrer Mitgliedschaft an den Veranstaltungen der AML-Akademie teil. All das bestätigt uns, dass wir inhaltlich auf dem richtigen Weg sind.

Allerdings haben uns die vergangenen Monate auch deutlich gemacht, dass der Erfolg der AML-Akademie in der bisherigen Struktur mit dem hohen Qualitätsanspruch, den wir an unsere Tätigkeit anlegen, nicht gesichert ist. Der administrative und zeitliche Aufwand für den Vorstand ist enorm. Wir gestehen freimütig ein, dass wir als Vorstandsmitglieder insoweit an unsere persönlichen Grenzen stoßen bzw. gestoßen sind.In der gegenwärtigen Form ist die AML-Akademie organisatorisch für uns in dieser Funktion nicht fortzuführen.

Nach reiflicher Überlegung und Abwägung aller Möglichkeiten sind wir im Vorstand angesichts dessen zur Erkenntnis gekommen, dass das bisherige Angebot nur durch eine systematische Neuausrichtung aufrechterhalten und vor allem auch erweitert werden kann.

Vor diesem Hintergrund empfehlen wir, das bisherige Angebot der AML-Akademie ab Beginn des Jahres 2022 analog zu vergleichbaren Informationssystemen in einem Jahresabo-System fortzuführen. Das bedingt die Auflösung der AML-Akademie als Verein per Ende 2021. Das bisherige und künftige Leistungsspektrum der AML-Akademie wird danach anderweitig angeboten, nach derzeitigen – durchaus konkreten – Plänen durch die Obfrau im Rahmen ihres bestehenden Unternehmens. Bestehende Mitglieder der AML-Akademie können das künftige Angebot bis Ende 2022 jedenfalls zu unveränderten Konditionen nutzen. Die alte und die neue Plattform sollen bereits ab Herbst parallel zueinander laufen, damit für Sie als bestehendes Mitglied bis Ende des Jahres ein kostenfreier Testbetrieb möglich ist.

Details zu dieser neuen Struktur erhalten Sie in Kürze.

Wir bedanken uns herzlich für Ihre Treue und Ihr Verständnis. Es war schön, mit Ihnen gemeinsam den Weg zu gehen, den unsere AML-Akademie seit 2019 gegangen ist!

Wir sind sicher, dass es nach Umsetzung der organisatorischen Änderungen im Interesse aller mit voller Kraft voraus gehen wird! Dem sehen wir mit Freude entgegen.

Ihr Team der AML-Akademie,

Dr. Elena Scherschneva, Obfrau
Mag. Rudolf Nikolaus Kellermayr, Obfraustellvertreter
Dr. Alexander Wöß, Obfraustellvertreter