Allgemeine Geschäftsbedingungen

Die AML-Akademie ermöglicht ihren Mitgliedern den Zugriff auf allgemeine, öffentlich verfügbare, Informationen zur Bekämpfung und Verhinderung von Geldwäscherei und Terrorismusfinanzierung. Darüber hinaus wird im Rahmen eines AML-Basis-Plans der Zugriff auf Online-Schulungsinhalte, Arbeitsbehelfe und Download-Material (Basis-Inhalte) gewährt.

Die vorliegenden Nutzungsbedingungen regeln Ihre Nutzung unseres Dienstes. Der in diesen Nutzungsbedingungen verwendete Ausdruck „Angebot der AML-Akademie“ bezieht sich auf die von der AML-Akademie angebotenen Dienstleistungen zum Entdecken und Ansehen unserer Inhalte, einschließlich aller Merkmale und Funktionen, Empfehlungen und Rezensionen, der Benutzeroberfläche sowie sämtlicher Inhalte und Software, die mit unserem Dienst in Verbindung stehen.

  1. Mitgliedschaft
    Manche unserer Inhalte sind aufgrund ihrer Sensibilität nur registrierten Benutzern zugänglich. Wir bieten zwei Arten von Mitgliedschaftsabos an: den kostenfreien AML-Basis-Plan und die kostenpflichtige Jahresmitgliedschaft im AML-Advanced-Plan. Die Einzelheiten beider Mitgliedschaftsformen werden in der Folge beschrieben.

    1. Der AML-Basis-Plan ist eine kostenfreie Mitgliedschaft, die Ihnen den Zugriff auf den Mitgliederbereich und die dort befindlichen kostenfreien Inhalte gewährt. Eine Mitgliedschaft im AML-Basis-Plan ist Voraussetzung für die Einsicht dieser Inhalte, ermöglicht jedoch keinen Zugriff auf einzelne kostenpflichtige Inhalte wie etwa Scripten oder die Teilnahme an Online-Schulungsmodulen.
    2. Der AML-Advanced-Plan ist eine zahlungspflichtige Mitgliedschaft. Die Dauer der Vertragsbindung beträgt ein Kalenderjahr ab Abschluss und geht nach Ablauf der Frist automatisch in einen AML-Basis-Plan über. AML-Advanced-Mitglieder haben uneingeschränkten Zugang auf alle kostenpflichtigen Inhalte und erhalten darüber hinaus einen Preisnachlass in der Höhe von 5% für ausgewählte Angebote unserer Kooperationspartner.
    3. Änderungen am Preis und Abo-Angebot. Unsere Preise und unser Abo-Angebot können sich gelegentlich ändern. Derartige Änderungen wirken sich jedoch nicht auf bestehende Abos aus und werden rechtzeitig im Voraus kommuniziert.
  2. Kostenpflichtige Inhalte
    Kostenpflichtige Inhalte werden, sofern keine AML-Advanced-Mitgliedschaft besteht, zu dem ausgeschriebenen Preis angeboten und stehen dem Käufer nach Bezahlung des Kaufpreises unter den in Punkt 4., Nutzungsbedingungen, geregelten Voraussetzungen zur Verfügung.
  3. Rechnungsstellung und Kündigung
    1. Rechnungsstellungs-Zyklus. Die Mitgliedsgebühr für den AML-Advanced-Plan wird vor dem Beginn Ihrer kostenpflichtigen Mitgliedschaft entsprechend Ihrer gewählten Zahlungsart im Voraus in Rechnung gestellt.
    2. Zahlungsarten. Die Bezahlung des AML-Advanced-Abos ist via PayPal oder nach persönlicher Rücksprache durch Banküberweisung auf die Kontoverbindung der AML-Akademie (lt. Rechnung) möglich.
  4. Nutzungsbedingungen
    1. Für eine Mitgliedschaft der AML-Akademie müssen Sie Angehöriger einer meldepflichtigen Berufsgruppe sein oder ein sonstiges berechtigtes Interesse an den Inhalten nachweisen. Die Inhaberin der AML-Akademie behält sich vor Mitglieder auszuschließen wenn der Verdacht besteht, dass diese die Inhalte der AML-Akademie für unlautere Zwecke nutzen.
    2. Das Angebot der AML-Akademie ist ausschließlich für Ihre persönliche und nicht kommerzielle Nutzung bestimmt und darf nicht mit Dritten geteilt werden.
    3. Sie stimmen zu, das Angebot der AML-Akademie einschließlich aller damit in Verbindung stehenden Merkmale und Funktionen, stets unter Einhaltung aller anwendbaren Gesetze, Regeln und Bestimmungen oder anderen Beschränkungen in Bezug auf die Nutzung des Dienstes und der Inhalte zu nutzen. Sie stimmen zu, Inhalte und Informationen, die auf der Homepage der AML-Akademie zur Verfügung stehen oder die Sie von oder durch die AML-Akademie erhalten haben, nicht zu vervielfältigen, zu verbreiten, zu modifizieren, darzustellen, vorzuführen, zu publizieren, zu lizenzieren, davon abgeleitete Werke zu kreieren, zum Kauf anzubieten oder zu nutzen (außer wie dies in diesen Nutzungsbedingungen ausdrücklich genehmigt ist). Falls Sie gegen diese Nutzungsbedingungen verstoßen oder unser Angebot auf illegale oder betrügerische Weise nutzen, behält sich die Inhaberin der AML-Akademie vor, Ihre Nutzung unseres Angebotes zu kündigen oder einzuschränken.
    4. Die Darstellungsqualität unseres Angebotes kann je nach Gerät variieren und ist von verschiedenen Faktoren abhängig, wie Ihrem Aufenthaltsort, der verfügbaren Bandbreite und/oder der Geschwindigkeit Ihrer Internetverbindung. Die Verfügbarkeit von HD-Bildqualität ist abhängig von Ihrem Internetdienst und der Leistungsfähigkeit Ihres Geräts. Nicht alle Inhalte sind in allen Formaten wie HD verfügbar. Die Mindestgeschwindigkeit zum Abrufen unserer Online-Schulungsmodule in Standardauflösung beträgt 0,5 Mbit/s. Jedoch wird für eine bessere Bildqualität eine schnellere Verbindung empfohlen. Für den Empfang von HD-Inhalten (per Definition eine Auflösung von mindestens 720p) wird eine Download-Geschwindigkeit von mindestens 5,0 Mbit/s empfohlen. Sie sind verantwortlich für alle Gebühren im Zusammenhang mit dem Internetzugang. Bitte wenden Sie sich an Ihren Internetanbieter, um weitere Informationen zu eventuellen Gebühren für den Datenverbrauch zu erhalten.
  5. Passwörter und Kontozugriff. Das Mitglied, das ein AML-Akademie-Konto erstellt hat (der „Kontoinhaber“), hat Zugriff auf und Kontrolle über sein AML-Konto und ist somit für jegliche mit dem Konto in Verbindung stehenden Aktivitäten verantwortlich. Um die Kontrolle über das Konto zu bewahren und den Zugriff durch Unbefugte zu verhindern (einschließlich des Aktivitätenverlaufs für das jeweilige Konto), sollte der Kontoinhaber immer die Kontrolle über die für den Zugriff auf unser Angebot genutzten Geräte haben und das Passwort beziehungsweise die Kontoangaben zur gewählten Zahlungsart nicht an Dritte weitergeben. Sie sind dafür verantwortlich, die im Zusammenhang mit Ihrem Konto bereitgestellten Informationen zu aktualisieren und stets dafür zu sorgen, dass diese auf dem neuesten Stand sind. Um Sie oder die AML-Akademie vor Identitätsdiebstahl oder anderen betrügerischen Aktivitäten zu schützen, ist die Inhaberin der AML-Akademie befugt, Ihre Mitgliedschaft zu beenden oder Ihr Konto vorübergehend stillzulegen.
  6. Sonstiges
    1. Geltendes Recht. Diese Nutzungsbedingungen unterliegen geltendem österreichischem Recht. Die vorliegenden Bedingungen beschränken keine Verbraucherschutzrechte, die Ihnen gemäß den zwingenden Gesetzen in Ihrem Wohnsitzland zustehen.
    2. Kundendienst. Um weitere Informationen über unseren Dienst und seine Funktionen zu erhalten oder falls Sie Unterstützung mit Ihrem Konto benötigen, kontaktieren Sie bitte Dr. Elena Scherschneva unter office@aml-akademie.at.
    3. Bestand. Sollten sich einzelne Bestimmungen dieser Nutzungsbedingungen als ungültig, unrechtmäßig oder nicht vollstreckbar erweisen, bleiben die Gültigkeit, Rechtmäßigkeit und Vollstreckbarkeit der übrigen Bestimmungen davon unberührt.
    4. Elektronische Mitteilungen. Kontobezogene Informationen (z. B. Zahlungsgenehmigungen, Rechnungen, Änderungen des Passwortes oder der Zahlungsart, Bestätigungs- und sonstige Mitteilungen) erhalten Sie ausschließlich in elektronischer Form, etwa als E-Mail an die bei der Registrierung angegebene E-Mail-Adresse.

Zuletzt aktualisiert am 27. November 2018