Krise oder Aufschwung für Geldwäsche-Netzwerke?

 

Es gibt nicht nur die Einkommenseinbußen der organisierten Kriminalität, die diese derzeit im Rotlichtmilieu erleidet, sondern auch „neue Geschäftschancen“ die sich in der Krise auftun. Das ist naheliegender Weise der Handel mit nachgemachten Schutzmasken oder Arzneimitteln. Aber auch Fake Shops im Internet nützen die verstärkte Nachfrage der Konsumenten, die nun durch die Schließung von Geschäften entstanden ist. Das Risiko, Opfer eines Betrugs im Internet zu werden, nimmt zweifellos zu.

Weiterlesen